Dr. Elke Stangl, Foto: www.sammelraum.org

DDipl.-Ing. Dr. techn.
Elke Stangl

Physikerin und beratende Ingenieurin. 'Wissenschaftsoffizier'

Eisspeicher-Wärmepumpensysteme - Monitoring und Datenauswertung - Protokollanalyse.

Motto: Weniger ist mehr!

Verheiratet mit Dr. Siegfried Proyer

Geboren 1969 in Linz (Österreich)

Aktuelle Version dieses CV - Mai 2015

Berufslaufbahn

Seit 2006 Beratende Ingenieurin - punktwissen Proyer & Stangl OG (Ingenieurbüro) - Simulation Wärmepumpenanlagen, Software-Entwicklung für Messdatenanalyse, Troubleshooting: Data-Logging - Schnittstellen im 'Interfaces der Dinge' - Protokollanalyse, Aufbereitung theoretische Grundlagen, Recherchen Recht - Wirtschaftlichkeit - Stand-der-Technik. Nur noch für langjährige Bestandskunden: Beraterin Public Key Infrastructure und digitale Zertifkate (PKI, Angewandte Kryptografie): Planung, Implementierung, Gutachten, Troubleshooting. punktwissen-Website

2006-2012 Subauftragnehmer von PKI-Herstellern (Microsoft, Verizon) in IT-Sicherheitsprojekten, Europäische Großkunden Überblick: PKI-Leistungen

2007-2011 Lektorin an der FH Joanneum, Master ASE 'Advanced Security Engineering' (Nebenberuflich) Jährliche Vorlesung 'Authentication, Authorization and PKIs'. Mitglied des ASE-Entwicklungsteams, Diplomprüfungen. Vorlesungsunterlagen

2006 Lektorin an der Universität Salzburg (Nebenberuflich) Ditact Women's IT Summer Studies'. Vorlesung Kryptografie-Grundlagen. Vorlesungsunterlagen

2005 Projektarbeit für den Club of Vienna (Nebenberuflich) Projekt: Kapitalismus gezähmt. Interdisziplinärer Beitrag - Physik/IT. Chaostheorie, Netzwerktheorie, Diffusion. Artikel und Vortrag

2001-2005 Senior Consultant (T-Sicherheit) bei Microsoft Österreich Projekte bei Österreichischen Großkunden. IT-Infrastruktur (Server, Netzwerke, Verzeichnisdienste, Mail), IT-Sicherheit, Windows-PKI-Implementierung.

2000-2001 Geschäftsfeldleiterin IT-Infrastruktur bei Austrian Research Centers (Seibersdorf, heute: AIT) Bereitstellung Konzern-IT-Services für 1000 Benutzer. Verantwortlich für ein Team von 5 IT-Spezialisten.

1998-2000 Selbstständige EDV-Beraterin und -Trainerin IT-Beratung und -Support für KMUs, Projektunterstützung IT-Outsourcing im FZ Seibersdorf, IT-Trainings und Entwicklung Lehrgang 'Facharbeiterintensivausbildung EDV-Techniker' im Bgld. Schulungszentrum (BUZ). Archivierte Website

1995-1997 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Forschungszentrum Seibersdorf, Werkstoffbereich, Kompetenzzentrum Mikro-Charakterisierung Auftragsforschung für Stahlindustrie, Analyse und Optimierung der Stahl-Mikrostruktur. EU- und nationale Projekte. (Heute: Alloy Development Group Seibersdorf, MU Leoben.)

1992 (Sommer) Forschungsaufenthalt am NKT Research Center, Kopenhagen, Dänemark. Laserabscheidung dünner hochtemperatursupraleitender Schichten

1992-1995 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Linz, Abt. Angewandte Physik. Laserphysik und Supraleitung. Herstellung und Charakterisierung dünner supraleitender Schichten, Modellierung Gasdynamik im Laserablationsprozess. BRITE-EURAM-Projekt 'Thin Film HTC Superconductor Growth at Microwave Frequencies'. Entwicklung und Optimierung von Apparaturen zur laserinduzierten Dünnschichtabscheidung.

1990-1995 Universitätslektorin an der der Universität Linz. Vorlesung und Praktikum zu Hochtemperatursupraleitung, Übungen zu Lasermaterialbearbeitung und Festkörperphysik, Tutorien zu Grundlagen der Physik und Theoretischer Physik, Diplomandenbetreuung.

Berufserfahrung

Simulation von Wärmepumpensystemen mit Eisspeicher-Wärmequellen Modellierung individuell geplanter Systeme: Wärmetransport, reale Wetterdaten, Schaltbedingungen in Abstimmung mit Regelungskonzept. punktwissen Leistungen Wärmepumpe

Software-Entwicklung Steuerung und Messdatenaufnahme, Anlagensteuerung und -analyse. Numerische Simulationen von Heizungssystemen in VBA. Tools zur Verwaltung digitaler Zertifikate. Controlling- und Buchhaltungs-Tools für KMUs, Datenbanken, Scripting, Webentwicklung.

F&E - Praktische Laborerfahrung: Angewandte Physik, Werkstoffwissenschaften, Messtechnik Design und Aufbau von Versuchsanordnungen, Automatisierung, Messtechnik, (Excimer-)Lasertechnologie, Materialentwicklung und -Charakterisierung, Hochtemperatursupraleiter, Stähle, Beschichtungen, Vakuumtechnik, elektrische Eigenschaften, optische Eigenschaften, Röntgendiffraktometrie, Kristallstrukturanalyse (TEM).

Standards und Lösungen Netzwerk(-Sicherheit) - X.509-Zertifikate und angewandte Kryptographie - Protokollanalyse Fehleranalyse der Validierung von Zertifikatsketten, Prüfung Kompatibilität mit Standards, TCP/IP, 802.1x, VPN, IPsec, Kerberos, RADIUS, LDAP, SCEP, WLAN-Sicherheit, DNS, SSL, Protokolle im Smart Metering.

Technische und wissenschaftliche Dokumentationen, Schreiben, Blogs Architekturdokumente, Implementierungsanleitungen, schnelle und detaillierte 'On-the-fly'-Dokumentation, wissenschaftliche Publikationen, Vorträge, Trainings und Übungsunterlagen, Blogs zu Wissenschaft und Technik - Fokus auf erneuerbaren Energien, nachhaltivem Lebensstil, Internet der Dinge und IT-Sicherheit, Physik. Veröffentlichungen auf scholar.google.com

IT-Support und -Beratung von KMUs Buchhaltung, Datensicherungs-Konzept für KMU, Social Media, effiziente Nutzung von Standard-Tools mit Anpassungen, pragmatisches QM für Kleinbetriebe. Umgang mit IT-relevanten Anforderungen von Kunden, Lieferanten und Behörden.

Troubleshooting von IT-Systemen und experimentellen Anlagen Problemanalyse und -behebung unter Zeitdruck, Einbindung von Herstellern, Triage, Tools für Debugging, effiziente Vorgangsweise - egal ob Leck in der Vakuumapparatur oder Software-Bug

Design sicherer IT-Infrastruktur und -Netzwerke - Public Key Infrastructure (PKI) Planung und Implementierung von PKI-Systemen für Konzerne mit globaler Präsenz (Bis zu 100.000 Benutzer weltweit), Unterstützung bei Überführung in den Betrieb. Anwendungen: Datei- und e-mail-Veschlüsselung, Logon mittels Chipkarte, digitale Signatur, Absicherung WLAN und VPN, SSL-Webserver. punktwissen-PKI-Leistungen

(Projekt-)Management Internationalen IT-Sicherheits- und F&E-Projekten. Projektcoaching für Projektleiter: 'Pitfalls', 'Notes from the Field'. Personal- und Budgetverantwortung, IT-Strategie-Entwicklung, technisches Projektmanagement, Koordination virtueller Teams.

Technische Beratung: Architektur komplexer technischer Systeme. Analyse der Anforderungen und Übersetzung in Netzwerk-/Infrastruktur-Konzept. 'Mediator' und 'inoffizieller Projektpsychologe'.

Herstellerneutrale Produktevaluierung Produktrecherchen, Tests, Kommunikation mit Herstellern, Gegenüberstellung und neutrale Bewertung. Kunde auf Wunsch anonym.

Wissensvermittlung: Trainings, Vorträge, Lehre. IT-Anwenderschulungen, Trainings für IT-Experten, Management-Overview, Vorlesungen (Physik, IT), Vorträge. Entwicklung und Pilotierung neuer Lehrveranstaltungen. Vorlesungen IT-Sicherheit

Anwendung von Grundlagen: Ingenieurswissenschaften, Physik, Naturwissenschaften. Grundlagen (Physik, Mathematik, Chemie), Laserphysik, Optik, Festkörperphysik, technische Thermodynamik, Wärmetransport, Theoretische Physik, Supraleitung, Quantenstatistik, Gasdynamik in der Laserablation, chaotisches Verhalten, Diffusion, Netzwerktheorie.

Ausbildung, Qualifikation, Auszeichnungen

2011-2013 Masterstudiengang 'Nachhaltige Energiesysteme'. Wissenschaftstheorie, Wissenschaftsgeschichte, Technologie und Gesellschaft Interview, diePresse.com

2013 Leistungstipendium FH Pinkafeld

2012 Leistungstipendium FH Pinkafeld

2009 Gewerbeberechtigung Ingenieurbüro für Technische Physik

2003 Microsoft Gold Star Award Microsoft-interne Auszeichnung

2002 Microsoft-Zertifizierungen: MCSE Microsoft Certified Systems Engineer / Administrator für Windows 2000 und Windows 2003.

2005 Microsoft Great People Award - Excellence in Execution Microsoft-interne Auszeichnung

2000-2001 Universitätslehrgang 'Kommunikation und Management Development'. Postgradualer Universitätslehrgang an der Donau-Universität Krems, akad. Abschlusszeugnis (= 1.Jahr Masterstudiengang), mit Auszeichnung. Projekt(team)arbeit: 'Forschung im Spannungsfeld von Zentralismus und Dezentralismus. Die Frage nach der idealen Organisationsform für ein Wissensunternehmen'.

1996 Würdigungspreis für herausragende Studienleistungen des Wissenschaftsministeriums

1996 Promotion Sub Auspiciis Praesidentis Rei Publicae

1995 Rigorosum mit Auszeichnung

1995 Young Scientist Award der European Materials Research Society, Conference on Laser Ablation (COLA) 1995.

1992-1995 Doktoratsstudium der Techn. Wissenschaften Dissertation: 'Pulsed-Laser Deposition of High Temperature Superconducting Thin Films - Fundamentals and Technology'.

1991 Diplomarbeit an der Abteilung für Angewandte Physik: 'Präparation dünner Schichten des Hochtemperatursupraleiters Bi-Sr-Ca-Cu-O durch Laser-induzierte Deposition'. Diplomprüfungen mit Auszeichnung.

1987-1992 Studium Technische Physik Johannes Kepler Universität Linz. Grundlagen: Mathematik, Physik, Chemie. Schwerpunkte: Festkörperphysik. Laserphysik, Optik, Hochtemperatursupraleitung, Gasdynamik, Quantenstatistik.

1990 und 1989 Leistungsstipendium der Technischen Fakultät der Universität Linz

1979-1987 AHS. Matura mit Auszeichnung. Bundesgymnasium Ramsauerstraße, Linz, Schwerpunkt Naturwissenschaften.

Sprachen: DE, EN Deutsch, Englisch (sehr gute Kenntnisse)

Führerschein B

Hobbies und Interessen

Richtige Arbeit Hausrenovierung und Gartengestaltung

Schreiben eigener Texte, Experimentieren mit persönlichen Websites, Bloggen, Webdesign Research blog

Lesen Persönliche Favoriten

Skeptizismus Diskussionen mit Esoterik-Interessierten. Dialog auf radices.net

Physik Quantenfeldtheorie, Grundlagenforschung, Physik im Alltag erklären ('Wie funktioniert das?')

Erneuerbare Energien Unkonventionelle Kombination von Heizsystemen, Wärmepumpen

Philosophie Wissenschaftstheorie, Wissenschaftsgeschichte, Technologie und Gesellschaft

Mitglied des Beirates der Universität Linz 1996-2000.

Weiterführende Links

Siedler-Blog punktwissen: Professionelle Tüftler - Rastlose Siedler punktwissen.wordpress.com

Blog (Englisch) elkemental Force: Research Notes on Energy, Software, Life, the Universe, and Everything elkement.wordpress.com

Persönliche Website elkement's World elkement.subversiv.at

Facebook Elkement Profil

Google+ Elkement Profil

LinkedIn Elkement Profil

Twitter Elkement Profil

XING Elke Stangl Profil

Interview WIFI IT-Port Kundenzeitung WIFI-IT-Kurse PDF

Interview MONITOR über beruflichen und persönlichen Hintergrund Online-version

punktwissen-Logo
punktwissen Proyer & Stangl OG, Zagersdorf, Österreich
Ingenieurbüro für Technische Physik und IT Dienstleistungen Kontakt und Impressum

(Elke Stangl, Sigi Proyer. Zuletzt geändert: 2015-11-26. Tags: Punktwissen, Elke Stangl, CV, Lebenslauf, Profil, Physikerin, Ingenieurin)